Donnerstag, 26. April 2018

Strass...

steinchen!

Ja die liegen auch bei mir in der Schublade, 2-3Jahre sicher schon.
Hab sie schon für Schirme benutzt.


und für Kissen

dies sind Dateien aus den StilStore

Dann habe ich ein Video von Eva gesehen und sie hat mich neu inspiriert.
Ich meine, meine Strasssteinchen werden ja auch nicht besser in der Schublade.

So habe ich mein Ordner mit Sprüche geöffnet und geschaut was mir so gefällt,
was ich umwandel könnte.

Gefunden habe ich dies

Datei bekommst du hier

Mit Silhouette Programm kannst du normale Texte umwandeln, zu Strassvorlagen.
Dazu brauchst du aber die Designer Edition


am besten ist einfach das du dir das Video von Eva anschaust.
Sie erklärt das super.

Von Silhouette gibt es auch eins, ein kurz Video

so und nun zu meinem ergebinis




 hier siehst du das drei Steinchen fehlen, 
die habe ich nachträglich frei Schnauze mit Pinzette draugelegt
und noch mal gepresst. Perfekt




die mich kenne wissen das ich für Schlichte Dinge zu haben bin,
sie müssen Harmonieren.

Nun werde ich dieses T-Shirt heute einpacken für den Grundkurs den ich heute auswärts haben darf.

Also los, zeigt her eure T-Shirt mit Bling-Bling

habt es fein














Donnerstag, 29. März 2018

Frühling ich rufe dich...



wo bleibst du den!
Nun ich hoffe wen du mal kommst, dass du dann auch bisschen länger bleibst 
und nicht gleich wieder verduftest...

So muss ich mir selber helfen und Frühlingsstimmung
im Hause Brux zaubern...





 Dies ist ein ganz kleiner Steckschaum Ring, 
oh man wahr ich lange dran... hoffe er trocknet dafür schön



Resten Verwertung, fast wie beim Essen ;-)



und wen man einfach nicht mehr mag "Blümle"
nehmt man alles zusammen und steckt es in eine schöne Vase


Habt ein gesegneter Karfreitag




Freitag, 16. März 2018

Konische Teelichter


mit Silhouette Studio gestalten.
Dies geht mit Designer Edition + 
( google mal, da kommen sehr viele Anbieter wie auch diverse Preisangebot )

Gerade als Tisch Deko ideal und schnell gemacht.
Ich liebe ja Print&Cut ( ist kein Geheimnis mehr, lach )
Mit Digipapier oder Symbole geht dies ratz faz.

Wie oben erwähnt braucht es dafür die Designer Edition + 


In meinem Beispiel habe ich Etikettenpapier A4 angewendet,
geht einfach als anschliessend das Papier oder das Teelicht mit Leim
voll zu schmieren

Übrigens ist diese Programm Ideal auch für Lampenschirme zu Beschriften!


In zwei Wochen haben wir ja schon Karfreitag!
Ist doch wieder ein mal die Gelegenheit Freunde einzuladen
und den Tisch zu schmücken, oder?


Die Teelichter habe ich irgendwo in Deutschland gekauft,
ganz spontan.
Hier würde sie es geben oder in Blumengeschäften

Eine kleine Anleitung, respektive Video findest du hier

Habt ein guter Start ins Wochenende


Übrigens: Messer Einstellung für die Etiketten habe ich:
Messer 1
Geschwindigkeit 10
Anpressdruck 7
Und ich schneide wirklich, wirklich sehr viel Etiketten ;-)